"Dein erster Hund wird nie das werden, was Du erwartest.
Aber alle anderen nach ihm werden nie wieder das für Dich sein, was Dein erster Hund war".
(Indianerweisheit; danke Elke;))
 
 

Sammy war unser 1. Flat und durch ihn sind wir dieser wunderbaren, sehr intelligenten Rasse verfallen. Er ist im Jahre 2004 bei uns eingezogen und hat seitdem unser Leben ganz schön auf den Kopf gestellt.

 

Vom Wesen her war Sammy ein äußerst souveräner, ausgeglichener, gutmütiger, feinfühliger und sehr sozialer Rüde. Er war der  "Chef" und eine richtige Persönlichkeit (ein "Sir") unter den beiden "intakten" Buben so wie er auch ein liebevoller, toleranter und konsequenter Ziehvater für Ike war. Die beiden haben immer ganz fest zusammengehalten und waren sich gegenseitig bis zu Sammy´s Tod eine moralische Stütze in jeder Situation. 

 

Uns Zweibeinern hat er mit seinem zeitweiligen Sturkopf bei der Arbeit so manche "Nuss" zu knacken gegeben und so manche Prüfung mit seinen Showeinlagen "bereichert". Er war glücklich, wenn er bei und mit uns sein konnte, freute sich über lange Schnüffel-Spaziergänge und überwachte auch gerne Ike´s Arbeit.

 

Für uns war Sammy ein ruhiger, angenehmer Begleiter, der mit seinem Charme schnell die Menschen zu begeistern wußte und immer zu Späßen aufgelegt war. Er hat eine große Lücke hinterlassen und fehlt uns sehr. Wir sind unendlich dankbar, dass er unser Leben so sehr bereichert ´hat. "Danke Großer, dass Du Dein Leben mit uns gelebt und uns so viel gelehrt hast, worauf es wirklich an kommt".

 

Sammy durfte aufgrund seiner Herzkrankheit nur 9 Jahre und 4 Tage alt werden .......wir mußten ihn am 29.06.2013 gehen lassen ......doch die Liebe bleibt.